Erwartet hartes Spiel mit glücklichem Ende…

Am Sonntag empfingen wir die Zweitvertretung von SG Hesseln auf unserer schönen Anlage.

In der Vorwoche besiegten diese noch den bis dahin ungeschlagenen Spitzenreiter vom TFC Werther. Somit stellten wir uns auf ein schweres Spiel ein. Ab der ersten Spielminute verlangten uns die Gäste bereits alles ab, denn durch ihre sehr harte Spielweise, mit teilweise äußerst groben Fouls, die der überforderte Schiedsrichter nicht ahndete. So kam es dann in der elften Spielminute durch einen Torwartfehler zum Führungstreffer der Gäste. 

Im Verlauf der ersten Halbzeit konnten wir unser Spiel nicht aufziehen und wir waren viel zu hektisch im Spielaufbau. Zudem hielt der Torwart der Gäste mehrere Male sensationell. So ging es mit einem Rückstand in die Pause. 

Zur zweiten Halbzeit nahm der Trainer kleine Veränderungen vor und so kamen wir nun besser ins Spiel. Dennoch hatten wir weiterhin viele Probleme mit der ruppigen und teilweise unfairen Spielweise der Gäste. In der 68. Spielminute war es dann unser Mittelfeldmotor Kevin Cieslik der den Ball im dritten Versuch dann im Tor unterbrachte. Dieser Ausgleichstreffer gab unserer Mannschaft nun den nötigen Rückenwind für die Schlussphase.

Das Spiel wurde von Minute zu Minute härter und unfairer seitens der Gäste. Jedoch wurde dies nicht konsequent geahndet seitens des Schiedsrichters. In der Nachspielzeit war der Fußballgott dann auf unserer Seite, denn Kevin Cieslik kam im Strafraum zu Fall und der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt. Jedoch kam es vor der Ausführung des Strafstoßes zu einer Rudelbildung, weil sich einige Gästespieler nicht gerecht behandelt gefühlt haben. Zudem hätte man den Verteidiger der Gäste aufgrund einer absichtlichen Tätlichkeit gegenüber unseres Spielers des Feldes verweisen müssen. In der 97. Spielminute trat nun Micha Schwitalla gegen den starken Torwart der Gäste an und traf zum verdienten 2:1 Endstand.

Nun empfangen wir am kommenden Mittwoch den FC Türk Sport Steinhagen im Achtelfinale des Kreispokals. Anstoß ist um 19:30 Uhr und wir freuen uns über eure Unterstützung!

Ein Dorf – Ein Verein | #allesfürdentus

Keine Antworten zu "Erwartet hartes Spiel mit glücklichem Ende..."


    Meinungen?

    Etwas HTML ist erlaubt

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.